Naturheilpraxis

Wider
die
Wollsocke

In guten Händen sein. Ein gutes Gefühl haben. Vom ersten Moment an. Willkommen sein in einer Atmosphäre der Ruhe und Klarheit. Rosé, Weiß, Grau. Geerdet auf anthrazitdunklem Parkett. Warme Materialien. Holz, Filz, Rattan, Leder. Wertschätzende Worte an der Wand. Verspielte Accessoires. Figuren, Leuchter, Vasen, Kissen. Und als heitere Reminiszenz an das Wollsocken-Image vergangener Naturheilpraxentage: ein großer Pouf. Gestrickt!

Unsere Leistungen:
Konzept, Entwurf, Detailplanung

Raum für Gespräche

WIR MÖCHTEN SIE NICHT ZWISCHEN TÜR UND ANGEL BEDIENEN UND BITTEN SIE DESHALB BEI BERATUNGSBEDARF UM VORHERIGE TERMINABSPRACHE. MÖCHTEN SIE SICH NUR BEI UNS UMSCHAUEN, SIND SIE UNS JEDERZEIT WILLKOMMEN.

Kontakt